Die Wirbel gerade rücken für gerade Rücken

26.08.2015




‚Gerade sitzen, sonst gibt’s Verspannungen im Nacken!‘ Ich strecke flugs mein Rückgrat durch, richte mich hinter meinem Laptop auf und drehe mich in die Richtung, aus der der Befehl gekommen war, um Anna zu begrüßen. Übers ganze Gesicht - was sag’ ich - irgendwie über den ganzen Körper strahlend schwebt sie in Turnschuhen und kurzer Jeanshose zur Tür herein, um sich dann keck auf einen Hocker zu schwingen. In kerzengerader Haltung sitzt sie da. Schließlich geht es heute um das Thema Rücken, worauf sie sich hier, als Masseurin im Hotel Bacherhof in Meransen, spezialisiert hat.
Anna ist 31 Jahre jung und arbeitet seit drei Jahren im Wellnessbereich des Hotels Bacherhof. Shiatsu ist ihr Spezialgebiet und ihre Leidenschaft, erzählt sie mir. Noch bevor ich ‚Gesundheit’ sagen kann, erklärt mir Anna, was ‚Shiatsu’ ist.

anna-shiatsu-bearbeitet

Massage für die Seele


Shiatsu kommt aus der chinesischen Medizin und ist eigentlich eine besondere Fingerdrucktechnik-Massage. Nicht nur Körper- sondern auch Energiearbeit, die den Fokus auf die Meridiane des Körpers legt. Worin genau der Unterschied zur klassischen Massage liegt, frage ich. ‚Viele Massagen bleiben an der Oberfläche. Shiatsu geht tiefer. Ich glaube, Shiatsu berührt auch die Seele, wenn der Mensch es zulässt. Schmerzen - vor allem Rückenschmerzen - müssen nicht immer physischer Natur sein! Ich bezeichne meine Arbeit deshalb zum Teil auch als Seelenarbeit.‘
Massieren ist also nicht nur ‚Handarbeit’. Wer sich ganz einlässt, der erfährt Entspannung auf allen Ebenen. ‚Es kann sein, dass meine Arbeit Emotionen auslöst. Richtig schön berührt zu werden, bringt bei den Menschen verschiedenste Gefühle zum Vorschein. Wenn das passiert und ich ihnen das im Gesicht ansehe, habe ich meine Arbeit richtig gemacht.‘

magdalena-honig-bearbeitet

Ein gesunder Rücken kann entzücken

Dem Rücken schenkt Anna besondere Aufmerksamkeit. Im Hotel Bacherhof wird ein eigenes ‚Rückenpaket‘ angeboten. ‚Heute leidet jeder Zweite an Rückenschmerzen. Ischiasprobleme, Spannungskopfschmerzen. Kennzeichen der gestressten Gesellschaft.
Auch Haltungsprobleme können der Auslöser sein. Manchmal aber trägt ein Mensch auch eine schwere Last mit sich, die auf die Schultern drückt. Dann rate ich einfach, sich von dieser Schwere zu befreien, mal durchzuatmen.‘
Um dieses Durchatmen zu ermöglichen und zur Entspannung von Körper und Geist beizutragen, gehören zum Bacherhof Rückenpaket  verschiedene Anwendungen.
Neben den klassischen Rückenmassagen kommt auch die Dorn- & Breuss-Methode zum Einsatz. Dabei wird die Wirbelsäule entlastet und falsch stehende Wirbel werden behutsam wieder in die richtige Position gebracht und durch körpereigene Bewegung begradigt. Mit Hilfe von Naturprodukten, wie Arnika- und Johanniskrautöl, wird dem Rücken das gegeben, wonach er sich sehnt. Warme Moorpackungen und Heilbäder runden das Wohlfühl- und Gesundheitsprogramm ab.

anna-bearbeitet


Für ein ganzheitliches Strahlen

‚Ich selbst finde die Rückenarbeit so schön, weil ich den Menschen damit ein kleinwenig ihrer Leichtigkeit zurückgeben kann. Damit meine Massagen richtig wirken, gilt es aber, das Vertrauen der Menschen zu gewinnen, so dass die sich mal so richtig fallen lassen. Und dann, wenn sie merken, dass sie sich plötzlich viel leichter und freier fühlen, dann strahlen sie das aus. Nicht nur im Gesicht, sondern über den ganzen Körper.‘ So wie Anna, als sie zur Tür reinkam, denke ich.
Anna lacht. ‚Nach einem Wellness-Urlaub im Bacherhof geht so mancher grader zur Tür hinaus, als er reingekommen ist.‘ Vielleicht sollte ich mich mal bei Anna auf die Liege legen. Vertrauen habe ich schon gefasst.
fernrohr
                 
button arrow circle arrow-down close-icon menu